This site in English

Von Ulli Heist in Landstuhl geführt

seit 2013 geprüfter Gästeführer Landstuhl (nach den Richtlinien des BVGD)
seit 2019 zertifizierter Kirchenführer (nach dem Gütesiegel des Bundesverbands Kirchenpädagogik)
Mitglied bei der Südwestpfalz Gästeführer-IG
und Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.

  Rabatt mit der Rheinpfalz-Card

Kontakt:




'öffentliche' Führungen:

  Nächste Termine:
So 18.09.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 3/4 - Die St. Andreas Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Sankt Andreas Kirche.
Erfahren Sie, warum die Kirche genau an dieser Stelle gebaut wurde, was es mit der ehemaligen Marienkirche auf sich hat, welche Verbindung es zu der Familie der Sickinger gibt und wie die Kirche vor 100 Jahren im Inneren ausgesehen hat.
Gemeinsam entziffern wir die Inschrift des Grabdenkmals von Franz von Sickingen, auf dem die Beziehung zu Kaiser Karl V. genannt ist und die Verbindung zur Burg Lichtenberg erkennbar ist.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 09.10.22
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl 4/4 - Die 'Alte' Kapelle
Der Kirchenführer Ulli Heist vermittelt ihnen, warum heute nur noch der Chorraum der ehemaligen St. Andreas Kirche steht, warum diese heute Alte Kapelle genannt wird und warum die Kirche zur Zeit von Franz von Sickingen außerhalb der Stadtmauer war.
Erfahren Sie, welcher Pfarrer als erster in der Pfalz hier den ersten luth. Gottesdienst gehalten hat,
wessen Epitaphe zu sehen sind, was es mit der Schwurhand auf sich hat und was die Fresken im Chorraum der Kapelle bedeuten.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 18.06.23
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl - Die 'Alte' Kapelle
Der Kirchenführer Ulli Heist vermittelt ihnen, warum heute nur noch der Chorraum der ehemaligen St. Andreas Kirche steht, warum diese heute Alte Kapelle genannt wird und warum die Kirche zur Zeit von Franz von Sickingen außerhalb der Stadtmauer war.
Erfahren Sie, welcher Pfarrer als erster in der Pfalz hier den ersten luth. Gottesdienst gehalten hat,
wessen Epitaphe zu sehen sind, was es mit der Schwurhand auf sich hat und was die Fresken im Chorraum der Kapelle bedeuten.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sun
June 25th 23

10:00 AM

more...
The last knight 'Franz von Sickingen' and the Nanstein castle
Around the castle and right through the middle.
Over 500 years of castle history and information about - the last knight - Franz von Sickingen.
In good weather a great view, with additional information about the city (Landstuhl) in the valley.

Registration is not required.

If you wish your own private guided castle tour, dont hesitate to ask me by email.
So 09.07.23
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl - Die Prot. Stadtkirche
Im Inneren der Prot. Stadtkirche Landstuhl hängt eine Tafel mit folgender Inschrift:
'Der ältesten evangelischen Gemeinde der Pfalz, im Jahre 1522 unter Ritter Franz von Sickingen gegründet, baut christliche Bruderliebe dieses Gotteshaus 1863.'
Erfahren Sie bei einem 'Rundgang' mit dem Kirchenführer Ulli Heist, wie es dazu kam, wo die Tafel in der Kirche hängt, wo 1522 der erste Gottesdienst stattfand, welche Verbindung es zur Schlosskirche in Bad Dürkheim gibt und vieles mehr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
So 17.09.23
14:00 Uhr

Details
Kirchen in Landstuhl - Die St. Andreas Kirche
Der Kirchenführer Ulli Heist begleitet Sie auf dem Weg um und durch die Sankt Andreas Kirche.
Erfahren Sie, warum die Kirche genau an dieser Stelle gebaut wurde, was es mit der ehemaligen Marienkirche auf sich hat, welche Verbindung es zu der Familie der Sickinger gibt und wie die Kirche vor 100 Jahren im Inneren ausgesehen hat.
Gemeinsam entziffern wir die Inschrift des Grabdenkmals von Franz von Sickingen, auf dem die Beziehung zu Kaiser Karl V. genannt ist und die Verbindung zur Burg Lichtenberg erkennbar ist.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist erforderlich.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Exklusive Führungen, individuell an Ihre Wünsche angepasst:

Burg-
Führung
Startpunkt: Batterieturm der Burg Nanstein
Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis für die Führung (ohne Burg-Eintritt): 30,- €
Um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen und das Verhältnis zum Kaiser Karl V.
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
große
Burg-
Führung
Startpunkt: Zehntenscheune
Dauer: ca. 120 Minuten
Gruppenpreis für die Führung (ohne Burg-Eintritt): 40,- €
Wegstrecke: ca. 700 Meter
Der Aufstieg zur Burg führt am Halbmond und am letzten Stück der original Stadtmauer unterhalb der Sternbastion vorbei.
Anschließend um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen.
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
(optional kostenlose Abholung am Bahnhof möglich + ca. 20 Minuten Fußmarsch)
große
Sickingen-
Führung
Startpunkt: 'Sickingen-Würfel'
Dauer: ca. 150 Minuten
Gruppenpreis für die Führung (ohne Burg-Eintritt): 50,- €
Sickingen-Würfel, Stadtschloß der Sickinger, an der St. Andreas Kirche vorbei, Rentei, Zehntenscheune. (Teil der Stadtführung)
Der Aufstieg zur Burg führt am Halbmond und letzten Stück der Stadtmauer unterhalb der Sternbastion vorbei.
Anschließend um die Burg herum und mitten durch.
Über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen.
Bei gutem Wetter eine tolle Aussicht, mit zusätzlichen Informationen zur (historischen Alt-) Stadt.
Stadt-
Führung
Startpunkt: Spielgeräte zwischen der Stadthalle und ehem. Ortskrankenkasse
Dauer: ca. 120 Minuten
Gruppenpreis: 40,- €
Führung mit Stationen des 2 km langen Stadt-Rundgangs, vorbei am ehemaligen Wachturm (16. Jhdt), der Alten Kapelle (13. Jhdt), römischen Grabmal (1. Jhdt) und den Bauten der Sickinger.
Friedhofs-
Führung
Startpunkt: Friedhofskapelle auf dem Stadtfriedhof
Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 50,- €
Reformations-
Führung
Startpunkt: Spielgeräte zwischen der Stadthalle und ehem. Ortskrankenkasse
Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 50,- €
Hat Franz-von-Sickingen die Reformation unterstützt und wenn ja, wie und warum?
War in der ‚Alten Kapelle‘ der erste reformierte/lutherische Gottesdienst in der Pfalz?
Wer war Martin Butzer, zu dessen Ehren es einen Platz gibt?
Was hat die Schwurhand mit der Reformation, den Katholiken und den Juden zu tun?
Wie wirkte sich der Code Civil (Napoleon) auf die Wahl der eigenen Konfession aus?
Welche Verbindung gab es zur Lutherstadt Worms und warum wurde diese ‚beendet‘?

Hören Sie Interessantes zur Reformation und den damit verbundenen Konfessionswechseln in der Sickingenstadt Landstuhl.
Alte KapelleStartpunkt: Alte Kapelle
Dauer: ca. 75 Minuten
Gruppenpreis: 40,- €
Sankt Andreas
Kirche
Startpunkt: Sankt Andreas Kirche
Dauer: ca. 75 Minuten
Gruppenpreis: 40,- €
Protestantische
StadtKirche
Startpunkt: Protestantische StadtKirche
Führung in Planung
Heilig Geist
Kirche
Startpunkt: Heilig Geist Kirche
Dauer: ca. 75 Minuten
Gruppenpreis: 40,- €

Die Preise sind gültig ab dem 01.01.2015
Das Angebot bezieht sich auf eine maximale Gruppengrößen von 25 Personen.
Ab 26 Personen wird ein zweiter Führer benötigt.
Sonderveranstaltungen, z.B. längere Führungen auf Anfrage.

BerufshaftpflichtVersicherung (Angabe nach § 2 Abs. 1 Nr. 11 DL-InfoV)
Im Rahmen der BVGD-Mitgliedschaft besteht eine Haftpflichtversicherung mit einem weltweiten Geltungsbereich und einer Deckungssumme von 10.000.000 €uro für Personen- und Sachschäden bei der Dialog Versicherung AG, 81718 München.
Die Dialog Versicherung ist der Maklerversicherer der Generali Deutschland.